• 1 Zimmer Siebengebirge
  • 2 Zimmer Rheinsteig
  • 3 Zimmer Bonn
  • 4 Zimmer Hrs

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn
JUFA Hotel Königswinter / Bonn

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016
Königssommer 2016

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

KRIMINALGESCHICHTEN

krimi petersbergKriminalgeschichten rund um den Petersberg - Dinner und Darbietung von anno dazumal (Freitag, 13. Oktober 2017)

Regionale Köstlichkeiten aus der Küche des Grandhotels Petersberg und spannende Erläuterungen der „frühen Kriminalistik“ anhand belegter Kriminalfälle treffen aufeinander. All die historischen Geschichten und Techniken aus der Region hat kein geringerer als der Festungskanonier des Koblenzer Ehrenbreitsteins "Jörg Höfer" in jahrelanger Arbeit recherchiert und in ein unterhaltsames Abendprogramm gepackt. Verwundert und neugierig sind die Besucher, die auf Höfer treffen. Angefangen hat alles im Jahr 2004, als Höfer freier Mitarbeiter der Generaldirektion Kulturelles Erbe wurde – des Hausherren der Festung. Er war für den Kanonier-Job wie geschaffen. Der passionierte Sportschütze brachte einen großen Erfahrungsschatz und darüber hinaus ein großes privates Interesse an historischen Waffen mit. Während seiner eigenen Militärzeit hat er das Schießen von der Pike auf gelernt. Bei seiner Arbeit ist es ihm wichtig, den Zuschauer anzusprechen und ihm nicht nur trockene Daten und Fakten zu vermitteln. 

Serviert werden an diesem Abend: Waldpilze / Kartoffel-Stroh / Kerbel-ReduktionGeschmortes Bäckchen / Pfefferkirsche / Schwarzwurzel / Baumkuchen Schwarzwälder Kirsch mal anders 

Programm (2 X 50 Minuten) und Drei-Gänge-Menü inkl. einem Glas Hauswein, einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk 64,00 € p.P..

Anmeldungen unter: 02223 74-425 und event@petersberg.steigenberger.de

Read more

jufa hotel

Die JUFA Hotel Königswinter/Bonn - Erlebniswoche

Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Montag
Das Universum für die Westentasche, das Weltall über dem Siebengebirge
Lichtbild- und Modelle-Vorführung.
Im Anschluss bei geeigneter Wetterlage Beobachtung durch ein Teleskop.
Ab 20:00 Uhr
Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
28.08.-23.10.2017, nicht am 09.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Sonntag!
Eintritt/Person: € 5,00 / Kind: € 5,00

Dienstag
Vom Kräutlein Nimmerleinweh - Wanderung mit Märchen, Sagen und Mythen
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
22.08.-24.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Montag!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Mittwoch
Führung im Wildpark Rolandseck
Ab 5 Teilnehmern bekommen Sie eine Führung im Wildpark Rolandseck geschenkt!
Eintritt zahlbar vor Ort.
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
23.08.-25.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Dienstag!
Eintritt/Person: € 4,00 / Kind: € 3,00

Donnerstag
Obstwiesen im Siebengebirge: artenreich, lecker, kulturell bedeutsam!
Ab 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
31.08.-26.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Mittwoch!
Eintritt/Person: € 8,00 / Familie: € 16,00

Freitag
Weinbergführung mit Weinprobe. Für die Kinder gibt es Traubensaft.
Ab 17:00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
01.09.-13.10.2017
Bitte um Voranmeldung bis Donnerstag!
Eintritt/Person: € 3,00 / Familie: € 6,00

Samstag
Ausflugstipp: Bonn! Alternativ: SEA LIFE Königswinter
Kaufen Sie bei uns die Bonn RegioWelcomeCard und besichtigen Sie Bonn mitvielen Ermäßigungen!

Sonntag
Führung durchs Siebengebirgsmuseum Landschaft - Geschichte - Rheinromantik
Ab 12:00 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Eintritt/Person: € 7,00 / Kind: € 5,50

Programmdownload ...

Read more

Herbstmarkt

kloster heisterbach 1Herbstmarkt Kloster Heisterbach

Samstag, 7. Oktober 2017 und Sonntag, 8. Oktober 2017

Über 70 verschiedene Kunsthandwerker und Aussteller zeigen den Gästen ihre vielfältigen Waren rund um das Thema Erntedank - aber auch von edlen Weinen, Pralinen und Nudeln bis zu herbstlicher Dekoration und warmer Wollkleidung wird alles dabei sein. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Schon von fern kann man den leckeren Duft nach allerlei Köstlichkeiten aufnehmen. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht worden. Mit Kürbisschnitzen und Stockbrotbacken haben die Kinder und ihre Eltern viel Vergnügen.

Königswinter

Uhrzeit: Samstag 12 bis 19 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr

Ort: Kloster Heisterbach, L 268, 53639 Königswinter

Kostenbeitrag: Erwachsenen 4€, Kinder bis 14 Jahre frei

Veranstalter: ewiando Märkte&Events

Read more

8. Unkeler Dreisprung

dreisprung 20178. Unkeler Dreisprung – 24. September 2017

Unkel - ein Städtchen zum Ausruhen, Genießen und Feiern -stromauf die erste Station in Rheinland-Pfalz im Weinbaugebiet Mittelrhein. Neben einem guten Tropfen hält die gastliche Küche regionale Köstlichkeiten bereit. Denn nicht nur der Ort mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten als Weltkulturerbe erwartet den Besucher, sondern auch die Umgebung lockt ihn aus den Mauern hinaus über viele Wege - von der autofreien Rheinpromenade bis hinauf über Weinberge und durch die Wälder, in den Westerwald. 

Beim Unkeler Dreisprung ist jeder teilnahmeberechtigt der Spaß am Wandern hat. Die Wanderstrecken sind wie folgt unterteilt:

Kurze Route: 12,5 km (ca. 3 Std.)
Mittlere Route: 16,7 km (ca. 4,5 Std.)
Lange Route: 23,4 km (ca. 6 Std.)

Die Routen als GPX Download finden Sie hier ...

Begonnen wird am Großraumparkplatz an der Grundschule Unkel, Kamener Straße, starten kann man hier zwischen 9 und 11 Uhr und zum Abschluss treffen sich alle an der Grillhütte „Im Gerhardswinkel“ an der B 42.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer

Read more

Rheinischen Kultursommer 2017

rheinischer kultursommer small„Vorhang auf und Bühne frei“ für den Rheinischen Kultursommer 2017

Vom 21. Juni bis 23. September 2017 bündelt der Rheinische Kultursommer auch in diesem Jahr Veranstaltungen aus den Bereichen Kunst und Kultur im Rheinland. Vom Niederrhein bis zum Siebengebirge und vom Bergischen Land bis ins Dreiländereck rund um Aachen präsentieren sich die Kulturregionen in einer gemeinsamen Klammer. Mit 135 Veranstaltungsreihen und Festivals sowie rund 1.200 Einzelterminen ist das diesjährige Programm des Rheinischen Kultursommers noch umfangreicher, bunter und spannender als in den Vorjahren.

Im „Rheinischen Kultursommer” finden sich Kulturfreunde jeden Alters wieder. Auch unterschiedliche Genres von Mainstream bis Avantgarde werden bedient – kein Wunsch bleibt dabei offen. So gilt ab dem 21. Juni im Rheinland endlich wieder das bewährte Motto der Bremer Stadtmusikanten: „Hinaus! Etwas Besseres als daheim werden wir überall finden!“.

Wer auf keinen Fall etwas verpassen möchte, hält sich über die folgenden Online-Medien auf dem Laufenden: www.rheinischer-kultursommer.de/und www.facebook.com/kulturfreak

Read more

Sommerwein

SommerWein – das kleine Weinfest am St. Sebastianuskreuz in der Königswinterer Altstadt

15. und 16. Juli 2017

plakat sommerwein

Mitten in der Festival Reihe „Königssommer“ lädt die Tourismus Siebengebirge GmbH zu einem sommerlichen Weinfest ein.
Malerisch umrahmt von Remigiuskirche und Park Bachem, rund um das St. Sebastianuskreuz, werden zwei Siebengebirgswinzer ihre Sommerweine ausschenken.
Ein Foodtruck von „Locura“ lädt zu köstlichen Empanadas ein und der in der Altstadt von Königswinter schon bekannte Royal Party Service wird die eher rustikalen Gaumenfreuden abdecken. Auch das Kaffemobil von „barmobile“ verwöhnt Sie mit italienischen Kaffeespezialitäten
Für die musikalische Unterhaltung sorgt am Sonntag ab 13 Uhr die regional bekannte Live Band „Funkymodo“ die gute Laune in die Gesichter der hoffentlich zahlreichen Besucher zaubern.

Öffnungszeiten: Samstag 15 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: Tourismus Siebengebirge GmbH

Read more

Muttertag Petersberg

MUTTERTAG im Grandhotel Petersberg

muttertag

Genießen Sie unser frühlingshaftes Brunch-Buffet mit klassischer Pianomusik. Ein Glas Champagner sowie Mineralwasser, Kaffee und Tee inklusive.

Sonntag, 14. Mai 2017

Uhrzeit: 12 bis 15 Uhr
Kostenbeitrag: EUR 69 pro Person

Read more

Rhein in Flammen 2017

Rhein in FlammenRhein in Flammen am Siebengebirge - 6. Mai 2017

Feiern Sie mit uns “Rhein in Flammen” und erleben Sie am ersten Samstag im Mai auf einem der schönsten Rheinabschnitte - zwischen Linz und Bonn - das traditionelle Feuerwerkspektakel.
Berge und Burgen wirken magisch schön, die Landschaft wird romantisch und geheimnisvoll inszeniert. Rechts und links vom Rhein finden in Linz, Remagen, Unkel, Bad Honnef, Königswinter und Bonn Rheinuferfeste mit buntem Musikprogramm statt, deren Gäste die vorbeifahrenden Schiffe begrüßen.

Unkel
In diesem Jahr wird in Unkel um ca. 22.00 Uhr, wenn der Schiffskonvoi die kleine Rotweinstadt passiert, ein Feuerwerk direkt auf der Rheinpromenade an der Mariensäule abgefeuert. Bei Imbiss und Getränken können Sie auf der autofreien Rheinpromenade verweilen und den vorbeiziehenden Schiffskonvoi und den herrlich erleuchteten Nachthimmel genießen.
 
Königswinter
Wenn am 6. Mai um 22.30 Uhr der Schiffskonvoi Königswinter passiert, geht die Stadt buchstäblich in Flammen auf: die bengalischen Feuer erleuchten beide Rheinufer, den Drachenfels und Schloss Drachenburg. Besonders gut lässt sich das Höhenfeuerwerk vom Rheinufer aus bestaunen. Die Große Königswinterer Karnevalsgesellschaft begrüßt Sie gerne als Gäste auf dem Königswinterer Marktplatz. Mit Live Musik der Band „Dal Vivo“ und einem Kinderriesenrad ist für Unterhaltung für die ganze Familie gesorgt. Auch am Sonntag, den 7. Mai, ist auf dem Marktplatz in Königswinter Spiel, Spaß und Spannung angesagt.
 
Niederdollendorf
In Niederdollendorf findet am 6. Mai ein stimmungsvoller Abend mit der St. Sebastianus-Junggesellenbruderschaft und bengalischer Beleuchtung statt. Und das große Abschlussfeuerwerk in der Bonner Rheinaue ist vom Rheinufer in Niederdollendorf sehenswert zu bestaunen.

Read more

HISTORISCHE WANDERUNG

Historische Wanderung - „Der Drachenfels – Von Steinen, Romantikern und Dombaumeistern“

historische wanderung

Samstag, 13. Mai 2017

Jenseits seiner strategischen Bedeutung und romantischen Schönheit erfüllte der Drachenfels jahrhundertelang eine wichtige wirtschaftliche Funktion: Er lieferte Steine für zahllose Bauwerke in der weiten Umgebung. Allen voran war es die Kölner Dombauhütte, die im Mittelalter hier einen eigenen Steinbruch betrieb. Selbst für den Fertigbau des Domes im 19. Jahrhundert bemühten sich die Baumeister um Steine vom Drachenfels, kamen jedoch bald in Konflikt mit frühen Bestrebungen des Landschaftsund Denkmalschutzes. Die Wanderung lässt nicht nur die spannende Geschichte der verschiedenen Nutzungsphasen, sondern auch vielfältige Beziehungen zwischen dem Siebengebirge und der Stadt Köln lebendig werden.
Königswinter.

Uhrzeit: 14 Uhr, Einführung und Beginn im Siebengebirgsmuseum
Dauer: ca. 4 Stunden
Kostenbeitrag: 14,- Euro / Person (inkl. Teilstrecke Zahnradbahn); Anmeldung erforderlich
Veranstalter: Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Read more

Königssommer 2017

Königssommer 2017

Der Sommer 2017 hat es in sich! Viele Vereine, private Initiativen, kommerzielle Veranstalter und kommunale Institutionen sorgen auch in diesem Jahr wieder dafür, dass in Königswinter mal wieder so richtig was los ist. Die Besucher des Königssommers können sich auf viele interessante Veranstaltungen in der gesamten Altstadt freuen.
Von Ende Juli bis Anfang September, auf den Straßen und Plätzen, den Promenaden und Parks, den Galerien und Ausstellungsräumen.
Die Organisatoren aus der Tourismus Siebengebirge GmbH, der Stadtverwaltung und dem kulturbüro nr5 freuen sich sehr darüber, dass viele Partner schon seit 2013 dabei sind und jedes Jahr wieder neue dazu kommen.

Damit kann Königswinter seinen Besuchern fast den ganzen Sommer über ein buntes Programm bieten:

22. bis 25. Juni 16. Kunsttage Königswinter weit&breit
1. und 2. Juli Wet Painting  Kunst entsteht vor ort
1. Juli 7 MountainsMusicNight  Musik in Kneipen
2. Juli Straßenmusikfestival & Sommerfest SEA LIFE
9. Juli Rhein-AntikAntik- und Designmarkt auf dem Rathausplatz
15. und 16. Juli SommerWein  das kleine Weinfest rund um das St. Sebastianuskreuz
22. und 23. Juli antiform  Kunst gegen Populismus
29. und 30. Juli Streetfood-Festival Schlemmen auf dem Marktplatz
5. und 6. August 16. Kunsthandwerkermarkt im Park von Haus Bachem
12. und 13. August Zentrale für Freiraum und Subkultur (ZFS) aus Bonn Malerei, Fotografie, Film & Graffiti
19. und 20. August antiform perFORM Performancefest
26. und 27. August Bürgerfestvon Bürgern für Bürger
2. September Museumsfestim Siebengebirgsmuseum

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie unter www.koenigssommer.de

Den Programm Flyer finden Sie hier ...

Read more

POLITIK UND GESCHICHTE

„Politik und Geschichte vor Ort entdecken – Per Schiff, Rad und zu Fuß"

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Juli 2017

Politik spielt nicht nur in Berlin eine Rolle, sondern nach wie vor in der Bundesstadt Bonn und Umgebung. Im Rheinland lernte die zweite deutsche Republik laufen. Nicht Frankfurt, Kassel oder Hamburg konnten sich 1949 als Bundeshauptstadt durchsetzen, sondern die alte Residenzstadt am Rhein – Bonn. Unser Seminar begibt sich auf die Spuren der Bonner Republik, stellt bedeutende Personen und Orte vor und erklärt historische Zusammenhänge. Erstmalig sprechen wir in diesem Seminar nicht nur Ihren Verstand an, sondern setzen Sie auch in körperliche Bewegung. Per Rad, zu Fuß und mit dem Schiff erkunden wir deutsche Zeitgeschichte. Lassen Sie sich von Politik in Schwung versetzen!

Folgende Themen werden bearbeitet:
Kriegsende in Bonn und Wiederaufbau, Dr. Norbert Schloßmacher, Leiter Stadtarchiv Bonn
Das Ende des Krieges am Rhein, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Warum gerade Bonn? - Wie die Hauptstadt an den Rhein kam, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad und Schiff nach Remagen: Besuch des Friedensmuseums „Die Brücke von Remagen“, Führung mit anschließender Diskussion, Hans-Peter Kürten, Gründer des Friedensmuseums
Friedenskapelle „Schwarze Madonna“ von Remagen, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
Per Fahrrad nach Rhöndorf: Führung durch das Wohnhaus von Konrad Adenauer mit anschließendem Besuch der Dauerausstellung, Gästeführer, Bad Honnef-Rhöndorf
Auf den Spuren der Bonner Republik: Zu Fuß durch das ehemalige Regierungsviertel, Jonas vom Stein, Historiker und Theologe, Wermelskirchen
(Änderungen im Programmablauf vorbehalten)

Seminarzeiten: Beginn: Freitag, 14. Juli 2017, 14.00 Uhr / Ende: Sonntag, 16. Juli 2017, 15.00 Uhr
Tagungsgebühr: 165 € mit eigenem Rad, für ein Leihrad mit Helm 15 € Aufschlag (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung und Lehrmaterial, davon ein Drittel Institutionsbeitrag). Für die Fahrradtour ist das Vorhandensein einer privaten Haftpflicht und das Tragen eines Helmes Voraussetzung.

Bitte beachten Sie: Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr. Bildungsurlaub kann zu diesen Seminaren beantragt werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter: http://www.azk-csp.de/uploads/tx_seminars/17.6.112.5.pdf oder www.azk.de (Kurs-Nr. 6.112 )

Read more

Sperrung Esselweg

Liebe Drachenfelsgäste, liebe Wanderer auf dem Rheinsteig und Bergischen Weg,

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass
Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

drachenfelsumleitung 2017

Aufgrund der akuten Gefahr, dass sich ggf. Gestein löst, hat die Bezirksregierung daher parallel zu o.g. Termin den Eselsweg sperren lassen. Durch die Sperrung des Eselsweges ist nach Aussagen der Bezirksregierung die aktuelle Gefahr beseitigt, so dass sich Besucher des Drachenfelses keine Sorgen
machen müssen. Die Sperrung des Eselsweges wird voraussichtlich ein Jahr dauern.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderte Umleitung zum Drachenfels.

Download Infoflyer...

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

R(h)einwandern in den Frühling – Erpel & Bruchhausen

Sonntag, 30. April 2017 - Hexen & Sagen – eine mystische Rundwanderung im Kasbachtal

rheinwandern bruchhausenLiegt die Alte Brauerei auch versteckt im Kasbachtal, so gehört sie doch der Gemeinde Erpel an. Auf unserer Wanderung entdecken wir Bruchhausen mit der Wallfahrtskirche St. Johann Baptist, in der der einzige Totentanz des Rheinlandes zu sehen ist. Ferner werden wir von der Erpeler Ley weit ins Rheintal blicken und viel von der regionalen Geschichte erfahren.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Erlebniswanderung mit Katharina von Spee aus Bruchhausen, die im 30-jährigen Krieg in einem Hexenprozess verurteilt wurde und im Kasbachtal auf dem Scheiterhaufen endete. Unterwegs taucht sie auf und erzählt ihre tragische Geschichte, die wir im Weinkeller der Alten Brauerei ausklingen lassen.

Treffpunkt: Brauereischänke "Alte Brauerei"
Länge/Schwierigkeitsgrad: 14 km & mittel
Dauer: ca. 6,5 Stunden, reine Wanderzeit 4 Stunden
Parken: Brauereischänke "Alte Brauerei", St. Severinsberg 1, 53547 Kasbach / Linz am Rhein
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Read more

news 2017

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Read more

news

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

Read more

Wein- und Heimatfest Unkel

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

Winzerfest Königswinter

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Read more

hotels buchen

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Read more

news

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Read more

zimmer online buchen

Read more

wein heimat posterWein- und Heimatfest Unkel

1. bis 3. September 2017

Traditionelles Wein- und Heimatfest mit abwechslungsreichem Unterhaltungsprogramm Kunst in Unkeler Höfen

Immer am ersten Septemberwochenende findet das traditionelle Wein- und Heimatfest in Unkel am Rhein statt.
Eine einheitliche Gestaltung der Weinstände und eine stärkere Betonung des regionalen Charakters sind dabei wesentliche Elemente. Ein besonderer Wert wird auf die Dekoration des Weindorfes gelegt – eine gemütliche Atmosphäre lädt den Gast zum Verweilen ein. Mit einem guten Schoppen „Unkeler Sonnenberg“ ist für das leibliche Wohl gesorgt. Für gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Musik– und Unterhaltungsprogramm.

Begleitend zum Wein- und Heimatfest findet Samstag und Sonntag in Unkel die Aktion „KUNST IN UNKELER HÖFEN“ statt. Idyllische Höfe, Gärten und historische Gebäude, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, öffnen ihre Pforten und laden zur Kunstreise ein.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

winzerfest plakat

Winzerfest Königswinter

29. September bis 3. Oktober 2017

5 Tage Musik und Tanz im Weindorf

Am ersten Wochenende im Oktober findet in Königwinter das alljährliche Winzerfest statt.
Wieder finden sich Winzer, Weinkenner, Vereine und Gäste in dem einheitlich gestalteten Weindorf auf dem Marktplatz in der Altstadt Königswinters zusammen.
Eine Betonung des regionalen Charakters ist wieder ein wesentliches Element. So werden auf dem traditionellen Winzerfest überwiegend Produkte aus der Region des Siebengebirges präsentiert und zur Verköstigung gereicht. Hier kann der Gast sich bei Siebengebirgswein sowie bei Federweisser und Zwiebelkuchen verwöhnen lassen.
Mit den Bands „Barbados“, „Zündstoff“, „Dancing Sound“ und „B.and M“, dem Bläserfreunden Niederdollendorf und der niederländischen Kapelle „Schöd um laeg“ ist gute Stimmung garantiert. Jung und Junggebliebene können auf dem Tanzboden das Tanzbein schwingen.

Das genaue Programm sowie weitere Informationen erhalten Sie hier ...

Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg
Nonnenstromberg

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

Umleitung der Wanderwege - Drachenfels

am 26. Januar 2017 hat die Bezirksregierung Köln in einem Termin darüber informiert, dass Messungen des geologischen Dienstes NRW ergeben haben, dass Sicherungsmaßnahmen am Drachenfels erforderlich sind.

Mehr...

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN

DIE JUFA HOTEL KÖNIGSWINTER/BONN - ERLEBNISWOCHE Jetzt in Königswinter - JUFA Hotel Königswinter/Bonn ...

Mehr...

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

KRIMINALGESCHICHTEN RUND UM DEN PETERSBERG

DINNER UND DARBIETUNG VON ANNO DAZUMAL (FREITAG, 13. OKTOBER 2017)

Mehr...

Ansitzdrückjagd

Ansitzdrückjagd

Am 16.11.2017 findet eine Ansitzdrückjagd von 10 bis 15 Uhr statt.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Absperrungen und Sicherheitsvorkehrungen!
Wanderart 2018

Wanderart 2018

Weitere Informationen in Kürze ...
KönigswinterKombiKarte K3

KönigswinterKombiKarte K3

Die KönigswinterKombiKarte K3 beinhaltet die Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn und den Eintritt in Schloss Drachenburg.

Mehr...

Königsticket

Königsticket

Bis zu 36% Ersparnis:
Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn bis zum Drachenfelsplateau, Eintritt in das SEA LIFE Centre Königswinter und Besuch der Drachenwelt, inklusive Nibelungenhalle.

Mehr...

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

WICHTIGER HINWEIS FÜR MENSCHEN MIT GEHBEHINDERUNG

Liebe Gäste mit Gehbehinderung, Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann...

Mehr...

KAPELLENWANDERUNG

KAPELLENWANDERUNG

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet...

Mehr...

Achtung liebe Wanderer!

Da im Schmelztal zwei Brücken abgerissen werden müssen, wird der Wanderweg parallel zum Obach im Abschnitt - Parkplatz Ellenbruch bis zum Abzweig zum Parkplatz Einsiedlertal - ab dem 4. Februar 2016 bis auf Weiteres gesperrt werden.

Weiterlesen

Wichtiger Hinweis für Menschen mit Gehbehinderung

Liebe Gäste mit Gehbehinderung,

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass der Drachenfels als Naturschutzgebiet nicht mit dem privaten Fahrzeug angefahren werden kann.

Weiterlesen

Kapellenwanderung

Fünf Pfarrgemeinden, die in der Pfarreiengemeinschaft Königswinter – Am Oelberg zusammengeschlossen sind, haben mit Unterstützung der Tourismus Siebengebirge GmbH einen Kapellenwanderweg mit einer Länge von 42,4 Kilometern entwickelt, der 12 Kapellen im Bergbereich miteinander verbindet.

Weiterlesen

Tourismus
Siebengebirge GmbH

Öffnungszeiten:
Oktober
Mo. bis Fr. 8:30 Uhr bis 18 Uhr
Sa. und So. 9 Uhr bis 18 Uhr

November/Dezember 
Mo. bis Fr. 8:30 Uhr bis 17 Uhr
Sa. und So. 10 Uhr bis 17 Uhr

Hotline: 
0 22 23.91 77-11

social facebook box blue 48
 
social twitter box blue 48
 
Instagram Icon Large
Booking.com
booking more bonn
hrs banner