• 1 Zimmer Siebengebirge
  • 2 Zimmer Rheinsteig
  • 3 Zimmer Bonn
  • 4 Zimmer Hrs

R(h)einwandern in den Frühling – Unkel & Rheinbreitbach

Samstag, 29. April 2017 - Eine geologische Reise in die Vergangenheit

rheinwander unkelIm Jahr 1694 begann der Stollenbau in Rheinbreitbach, der über Jahrhunderte weitergeführt werden sollte.
Heute noch ist der sogenannte Schachtumlauf am Rande der Breiten Heide vorhanden, dies ist ein begehbares Vierteltonnengewölbe aus Bruchstein.

Der Stuxberg hingegen ist eine klassische Fundstelle für Versteinerungen, eine etwa 10cm dicke Fossilschicht bringt etliche Muschelarten, Schnecken und Krebstierchen hervor.

Um 10:00 Uhr:
Geführte Wanderung mit Sven von Loga, Geologe und zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, durch Unkel und Rheinbreitbach.
Unterwegs werden die Relikte des Bergbaus in Rheinbreitbach sowie die Geologie des Stuxbergs in Unkel näher beleuchtet.

Treffpunkt: Stuxhof Unkel
Länge/Schwierigkeitsgrad: 12 km & mittel
Dauer: ca. 4,5 Stunden, reine Wanderzeit 3 Stunden
Parken: Stuxhof Unkel, Kreuzung L252 und B42 , 53572 Unkel
Teilnahmegebühr: 5€ pro Person, Kinder bis 6 Jahre frei
maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung erforderlich bei:
Tourismus Siebengebirge GmbH
Drachenfelsstraße 51, 53639 Königswinter
Tel.: 0 22 23.91 77 12, marzia@siebengebirge.com

Tourismus
Siebengebirge GmbH

Öffnungszeiten:
März
Mo. bis Fr. 8:30 bis 18:00 Uhr
Sa. und So. 9:00 bis 18:00 Uhr

Hotline: 
0 22 23.91 77-11

social facebook box blue 48
 
social twitter box blue 48
 
Instagram Icon Large
Booking.com
booking more bonn
hrs banner